• Schwarz Facebook Icon

© 2019 ATAZ München, Erzgießereistraße 48, 80335 München

ALEXANDER HERMANN

Freiheit in der Bewegung bestimmt die Qualität.

 

Kurzportrait

ALEXANDER HERMANN

ist Leiter der Lehrerausbildung und Privatlehrer im Alexander-Technik Ausbildungszentrum ATAZ in München. Im Anliegen, über die Alexander-Technik das persönliche Ausdrucks- und Gestaltungsvermögen, sowie das für ganzheitliche Lebensqualität erforderliche Alltagsbewusstsein am Menschen zu fördern, arbeitet und unterrichtet er mit Kollegen in dem von ihm gegründeten Studio Equilibrium München. 

 

Als Dozent hat er vielerorts in Form von Seminaren auf die pädagogische Bedeutung der Alexander-Technik aufmerksam gemacht, wie beispielsweise beim Musikpädagogischen Institut für Lehrerfortbildung und Unterrichtsforschung in Bayern MILU, der Jugendakademie für Hochbegabtenförderung der Musikhochschule München, dem Schulmusikforum der Musikhochschulen Deutschlands, den Kirchenmusikerfortbildungen der Bistümer Trier und Bamberg, den Anamnesegruppen der medizinischen, psychiatrischen und psychosomatischen Abteilungen der Universitäten in Deutschland (Schirmherrschaft Universitätsklinikum München), dem Deutscher Sängerbund, dem Landesverband der Musikschulen Baden-Württemberg.

Ein Anliegen ist es, das für ganzheitliche Lebenqualität erforderliche Alltagsbewusstsein am Menschen zu fördern.

Als ausgebildeter und aktiver Musiker ist ihm die Arbeit mit Musikern und Musikstudenten ein besonderes Anliegen. In dem auf seine Initiative entstandenen Studio für Alexander-Technik an der Musikhochschule München, wo er seit 1999 einen Lehrauftrag innehat, bemüht er sich im Dialog mit Dozenten und Studenten um die nachhaltige Integration der Alexander-Technik in die pädagogischen Strukturen einer akademischen Musikausbildung. 

 

Seine Ausbildung in der Alexander-Technik erhielt Alexander Hermann in den Jahren 1993 bis 1996 bei Mary Holland in München. Seine Musikstudien absolvierte er in den Jahren 1989 bis 1996 an der Hochschule für Musik in München und am Conservatoire de Musique in Genf/Schweiz.

KONTAKT:

+49 89 52389998

+49 179 3980327

alhermann@me.com